Militärtechnik für Android Smartphones

Militärtechnik für Android Smartphones
January 10 17:36 2015 Print This Article

Das Unternehmen Imint, welches seit Jahren Software für die Streitkräfte entwickelt, will jetzt ins Consumer-Geschäft einsteigen. Hauptaugenmerk der Firma war bis jetzt die Entwicklung von Videostabilisierung, welches vor allem in der Aufklärung aus der Luft eingesetzt wurde. Die Software namens Vidhance Mobile soll dann direkt an die Hersteller der Android Smartphones verkauft werden. Es wird also keine eigenständige App geben, sondern das ganze wird in die Firmware des jeweiligen Herstellers mit einfließen. Meist konzentriert man sich ja nur für die Stabilisierung für Fotoaufnahmen, aber mit der Echtzeit-Stabilisierung von Imint können neue Möglichkeiten erschlossen werden.

So hat Militärtechnig nicht immer etwas schlechtes, finanziert vom großen Militärkomplex können die Entwicklungen dann in den Consumerbereich Einzug halten.

Erste Smartphones sollen bereits im dritten Quartal 2015 erscheinen, so TechCrunch.

Peter
Blogger at Mobtivity
I'm using multi-billion dollar satellites to find "tupperware" in bushes.
  Article "tagged" as:
  Categories:
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Add a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.