BMW ConnectedDrive: Innovationen 2013

BMW ConnectedDrive: Innovationen 2013
June 08 23:03 2013 Print This Article

Auch dieses Jahr möchte ich euch wieder die Neuerungen bei BMW ConnectedDrive näher bringen. BMW entwickelt das ConnectedDrive System kontinuierlich weiter und ist für mich das beste Infotainment System, welches zur Zeit am Markt erhältlich ist. Hier gibt es einen kleinen Überblick über die Neuerungen und Innovationen 2013.

Neu ist der weiter wachsende globale Ausbau, so werden 2013 in 14 neuen Märkten ConnectedDrive eingeführt und bis zum Jahr 2017 will man rund 5 Millionen BMW Fahrzeuge mit der festverbauten SIM-Karte im Auto vernetzen.
Für jeden der die Services von BMW ConnectedDrive nutzen möchte führt der Weg in das neu gestaltete BMW ConnectedDrive Kundenportal “Mein BMW ConnectedDrive” im Internet. Das Design der Homepage wurde überarbeitet um somit die Strukturen noch deutlicher darzustellen.

Ganz neu ist der BMW ConnectedDrive Store:

Hier gibt es das komplette Angebot von Services und Fahrzeug-Apps, welches Kunden nutzen können. Der Store ist bequem zu Hause vom Kundenportal aus erreichbar oder auch bequem im Fahrzeug von unterwegs. Somit lassen sich die einzelnen Dienste auswählen und umgehend buchen, welche nach ein paar Minuten sofort zur Verfügung stehen.

Neu ist jetzt auch, das BMW sein Angebot in einzelne Optionen geteilt hat, welche jetzt individuell und in beliebiger Zusammenstellung gebucht werden können, je nach Wunsch des Kunden. Neu ist auch die flexible Laufzeit der einzelnen Dienste, die von einem Monat bis hin zu einem oder mehreren Jahren reicht. Neu ist auch, dass man einzelne Dienste für eine gewisse Zeit testen kann.

Weiter ausgebaut wird auch die Integration des Smartphones in das Fahrzeug. Bis jetzt ist es ja schon möglich sein iPhone mit dem Fahrzeug zu koppeln und diverse Apps, welche BMW-ready sind, über den integrierten iDrive kontroller zu steuern und die Ausgabe der Informationen erfolgt auf dem Fahrzeugdisplay. Neu ist jetzt, dass ab Sommer auch Android diese Funktionalität bekommen wird, welche bis jetzt nur iPhone Nutzern vorbehalten blieb. Da ich kein iPhone habe warte ich schon gespannt auf die Android Lösung.

ConnectedDrive_June_2013 ConnectedDrive_June_2013

Für BMW i Modelle wird die festintegrierte SIM Karte serienmäßig verbaut und man erhält speziell für die Elektromobilität angepasste ConnectedDrive Dienste. Auch wird es eine spezielle BMW i Remote App geben, ähnlich wie die bereits schon vorhandene Remote App, wird diese speziell auf die Bedurfnisse der Fahrer von Elektrofahrzeugen zugeschnitten sein und bringt eine integrierte Fußgängernavigation mit, welche öffentliche Verkehrsmittel berücksichtigt. Auch werden alle Fahrzeugdaten abrufbar sein und die nächste Fahrt wird direkt an der App planbar sein, mit Anzeige von Reichweite, Ladestationen und vielem mehr.

ConnectedDrive-BMWi ConnectedDrive-Display

Peter
Blogger at Mobtivity
I'm using multi-billion dollar satellites to find "tupperware" in bushes.
  Article "tagged" as:
  Categories:
BMW
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Add a Comment

Your data will be safe! Your e-mail address will not be published. Other data you enter will not be shared with any third party.
All * fields are required.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.