Google reicht Patent für Gestensteuerung im Auto ein.

Google reicht Patent für Gestensteuerung im Auto ein.
October 04 13:52 2013 Print This Article

Da Google jetzt ja selbst die eigenen Autonomen Fahrzeuge produzieren möchte und man daher auch große Konkurenz am Automarkt hat, muss man mit zusätzlichen Features glänzen. Hier kommt Googles neuste Patentidee ins Spiel und zwar Gestensteuerung im Auto. So ähnlich wie wir es schon von Kinect her kennen. Mit einer Bewegung der flachen Hand nach unten in der Nähe des Fensters, soll sich das Fenster öffnen. Dabei werden auch Geschwindigkeit und Länge der Geste ausgewertet um zu ermitteln, wie weit das Fenster geöffnet werden soll. Geschlossen wird es dann mit der gleichen Geste jedoch nach oben. So soll es noch viele andere Gesten geben, für die verschiedensten Funktionen. Diese Technik könnte dann nicht nur in die eigenen Autos eingebaut werden, sondern auch zur Lizenzierung an andere Hersteller herausgegeben werden.

gesten-patent
Da man dies ja in den autonomen Fahrzeugen einbauen will, hat man ja eh alle Hände frei. Zu dem sollen es die Sensoren besonders einfach haben bei der Überwachung der Gesten, da man immer in sitzender Position ist und sich im Fahrzeuginnenraum die Umgebung nicht ändert.

Peter
Blogger at Mobtivity
I'm using multi-billion dollar satellites to find "tupperware" in bushes.
  Article "tagged" as:
  Categories:
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Add a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.