Caterpillar: 2 neue sehr robuste Outdoor Mobiltelefone

Caterpillar: 2 neue sehr robuste Outdoor Mobiltelefone
March 10 04:20 2012 Print This Article

Jeder kennt es, die neue Generation von Smartphones wird immer kleiner, dünner leichter und manchem Gerät fehlt so ganz die Stabilität. Viele Outdoor-Freunde verzichten meist auf ihr Smartphone, da es den harten Herausforderungen nicht gewachsen ist. Aber nicht nur Outdoor-Freunde auch Menschen die beruflich auf Baustelen unterwegs sind hätten gerne etwas stabiles, funktionelles und doch edeles Stück Mobiltelefon als ihr Eigen. Hier kommen die zwei neuen Mobiltelefone von Caterpillar ins Spiel.

Caterpillar bekannt aus dem Baumaschinenbereich, aber auch im Fashionbereich des Bausektors bietet jetzt zwei neue sehr robuste Outdoortelefone an. Das CAT B25 und das CAT B10. Beide Telefone sind IP67 zertifiziert, was beiden sehr viel Schutz und Robustheit verleit. Somit kann Spritzwasser, Stöße, Staub und Dreckpartikel beiden Geräten nichts anhaben. Desweiteren sind beide Handys Dual-SIM Telefone, mit der Besonderheit, dass beide Rufnummern immer aktiv und erreichbar sind und man nicht zwischen einer SIM-Karte wählen muss. Das empfinde ich persönlich als sehr großes PLUS, da es nervig ist zwischen den SIM-Karten hin- und herzuschalten und man dann auf einer nummer nie erreichbar ist.

 

Beide Telefone sollen ab Mai dieses Jahres erhältlich sein.

 

Jetzt aber zu den technischen Details:

 

Das CAT B25 ist ein robustes Outdoor-Mobiltelefon mit

B25

  • IP67 Zertifizierung
  • 2.0″ Display
  • GSM Quadband (850/900/1800/1900)
  • Dual-SIM
  • Bluetooth
  • 2.0 Megapixel Kamera
  • Taschenlampe / Kameralicht
  • UKW Radio
  • MP3 Player
  • microSD?

 

Die UVP liegt hier bei 149,95€

 

Das CAT B10 ist ein robustes Outdoor-Smartphone mit

B10

  • IP67 Zertifizierung
  • 800 MHz Qualcomm Prozessor
  • 3,2″ kapazitiver Touchscreen mit ASAHI-Glas
  • Android 2.3.5 (Diese Version lief auf den Testgeräten. Bei der Auslieferung soll schon Android 4.0 vorinstalliert sein)
  • GSM Quadband und GPRS, EDGE, HDSPA Unterstützung
  • Dual-SIM
  • Bluetooth
  • 5 Megapixel Rückkamera mit Autofokus und Blitz
  • 0,3 Megapixel Frontkamera
  • Taschenlampe
  • 128MB interner Speicher
  • microSD Karten-Slot

 

Die UVP lieght hier bei 379,00€

 


Desweiteren liegen dem B10 noch zwei Ersatzabdeckungen für den micro-USB Ladeschacht bei und es wird noch einen Karabinder dazugeben. Weitere Details später, sobald ich mehr weiß.

 

Vertrieben werden beide Telefone hier in Deutschland durch die 20:20 Mobile Germany GmbH, die bekannt ist als Distributor für Mobilfunkhardwar und -zubehör im deutschprachigen Raum.

 

Fazit:

 

Für mich ist das Smartphone, das B10, etwas unterdimensioniert, was den Prozessor angeht. Es sollten heutzutage schon 1GHz sein, muss ja kein Dualcore sein. Klar Android 4 holt noch mal etwas raus an “Performance” aber das wars auch schon. Auch der Speicher ist mehr als dürftig. Aussagen nach wurde es ja als Outdoor-Telefon konzipiert, aber wenn man schon Dual-SIM bietet dann macht es Sinn dadurch seine Handys zu ersetzen. Ich habe meistens auch zwei Telefone dabei und für mich wäre es besser, diese Geräte durch eines zu ersetzen. Aber ich versuche definitiv mir eins unter die Finger zu reißen und es ausgiebig zu testen…

B10-2

Peter
Blogger at Mobtivity
I'm using multi-billion dollar satellites to find "tupperware" in bushes.
  Article "tagged" as:
  Categories:
write a comment

1 Comment

    Add a Comment

    Your data will be safe! Your e-mail address will not be published. Other data you enter will not be shared with any third party.
    All * fields are required.

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.